Veröffentlicht in Freude, Nimm dein Leben in die Hand, persönlichkeitsentwicklung

Etwas weniger bitte!

In diesem Jahr hatte ich als großes Jahreswort für mich „Veränderung“ gesetzt. Alle die Challenges, die ich jede Woche poste, sollen mir und auch dir helfen, ein glücklicheres, befreites Leben zu führen und das Beste aus sich selbst zu machen.  Im März, als das Thema für den Monat „Loslassen“ war, habe ich mir einige Gedanken über den Ballast in meinem Leben gemacht und was mir bis jetzt schon geholfen hat, mich davon zu befreien. „Etwas weniger bitte!“ weiterlesen

Veröffentlicht in Dienstags-Depression

Dinge, die du niemals zu einer Person mit Depressionen sagen solltest [Teil 2]

Da die Liste von Dingen, die man niemals zu einer Person mit Depressionen sagen sollte viel zu lang war für nur einen Post, habe ich zwei draus gemacht. (Schau dir den ersten Artikel an Dinge, die du niemals zu einer Person mit Depressionen sagen solltest [Teil 1] ) „Dinge, die du niemals zu einer Person mit Depressionen sagen solltest [Teil 2]“ weiterlesen

Veröffentlicht in Nimm dein Leben in die Hand, persönlichkeitsentwicklung, zeitmanagement

Zwei wichtige Grundsätze, die dein Leben verändern

Dieser Beitrag liegt bei mir schon eine ganze Weile lang herum. Ich weiss gar nicht, warum ich ihn noch nicht geteilt habe. Also Leute, hier mal ein etwas „älterer“ Beitrag.

In den letzten Wochen habe ich viel über meine Blogplanung für dieses Jahr nachgedacht. Immer wieder bin ich auf das gleiche Problem gestoßen. Fast jedes mal, wenn ich mit Leuten über Persönlichkeitsentwicklung, Ziele oder Lebensträume spreche, fallen mir ein paar Dinge auf. „Zwei wichtige Grundsätze, die dein Leben verändern“ weiterlesen