Veröffentlicht in Nimm dein Leben in die Hand, persönlichkeitsentwicklung, zeitmanagement

Zwei wichtige Grundsätze, die dein Leben verändern

Dieser Beitrag liegt bei mir schon eine ganze Weile lang herum. Ich weiss gar nicht, warum ich ihn noch nicht geteilt habe. Also Leute, hier mal ein etwas „älterer“ Beitrag.

In den letzten Wochen habe ich viel über meine Blogplanung für dieses Jahr nachgedacht. Immer wieder bin ich auf das gleiche Problem gestoßen. Fast jedes mal, wenn ich mit Leuten über Persönlichkeitsentwicklung, Ziele oder Lebensträume spreche, fallen mir ein paar Dinge auf. „Zwei wichtige Grundsätze, die dein Leben verändern“ weiterlesen

Veröffentlicht in Jahr der Veränderung, Nimm dein Leben in die Hand

April: Frühjahrsputz

Ein neuer Monat ist angebrochen und mit ihm gibt es ein neues Challengethema: Frühjahrsputz! „YAAAAYYY!!!!“ schreien jetzt alle „Putzen ist meine Lieblingsbeschäftigung!“ Meine auf jeden Fall nicht, jedoch kennen wir bestimmt alle das wunderbare, erleichterte Gefühl von einer sauberen, aufgeräumten Wohnung. „April: Frühjahrsputz“ weiterlesen

Veröffentlicht in Jahr der Veränderung, Nimm dein Leben in die Hand

März: Lift Me Up

Entrümpeln…

Wie ich mitbekommen habe, haben einige von euch fleißig aussortiert! Ist das nicht ein schönes Gefühl? Mir hat es gut getan, endlich mal ein wenig Ballast loszuwerden. Eine Freundin von mir hat mir ein tolles Buch zu diesem Thema empfohlen „März: Lift Me Up“ weiterlesen

Veröffentlicht in Nimm dein Leben in die Hand, zeitmanagement

Do your To-Do’s

Wir alle kennen dieses eine Gefühl! Das Gefühl nicht mehr Herr seiner eigenen Zeit zu sein. Eine 40 Stundenwoche auf Arbeit, das Wochenende voller Geburtstage, Zuhause die Kinder und eine riesig lange Liste von Dingen, die erledigt werden müssen. Wir verlieren den Überblick und das eigene Leben zieht im selben Trott immer weiter und weiter. Wo ist nur die Zeit geblieben? Wie schaffe ich es, nicht mehr so überfordert zu sein?

Warum sind wir überfordert? Ich glaube, die Antwort ist ganz simpel: Wir haben zu viel zu tun und wissen nicht, wo uns der Kopf steht. Wo fange ich an und wo nehme ich die Zeit her? „Do your To-Do’s“ weiterlesen